Logo

Aktuelle Nachrichten


Vorschaubild
Steuerliche 1%-Regel gilt jetzt auch für Fahrräder

Arbeitgeber haben es jetzt wesentlich einfacher, Dienstfahrräder bereitzustellen, die von den Mitarbeitern auch privat genutzt werden können, z.B. auf dem Arbeitsweg. In einem gleichlautenden Erlass haben alle Landesfinanzbehörden bisherige Unklarheiten bei der Besteuerung jetzt beseitigt: schon ab 2012 können hier im Wesentlichen die steuerlichen Regeln angewendet werden, die den Betrieben von der Dienstwagenregelung bereits vertraut sind.

Mehr Informationen Mehr Informationen anzeigen
 
Vorschaubild
ZIV: Beliebtheit des Fahrrades ungebrochen

Das Mobilitätsverhalten der Bundesbürger verändert sich rasant, besonders im urbanen Raum. Das Auto ist immer weniger das Verkehrsmittel der Wahl, vor allem für Berufspendler. Fahrrad und E-Bike erleben eine Renaissance, denn nur sie bieten eine individuelle, flexible, ökonomische und vor allem zeitsparende Form der Alltagsmobilität. Das Radfahren auch noch gesundheitsfördernd ist und die Umwelt schont spielt ebenfalls eine zunehmende Rolle. Eine aktuelle Studie des „Deutschen Mobilitätspanel“ belegt eindrucksvoll: Gegenüber dem Jahr 2002 wird das Fahrrad um signifikante 50 Prozent mehr genutzt, durchschnittlich 30 km pro Woche fährt jeder Fahrradnutzer mit seinem Fahrrad.

Mehr Informationen Mehr Informationen anzeigen
 
Vorschaubild
Preisverleihung des B.A.U.M.-Wettbewerbs „fahrradfreundliche Wohnungswirtschaft“ am 29.04.2015 im Rahmen der Zukunft Lebensräume in Frankfurt

Fahrradfahren liegt im Trend bei Jung und Alt - für immer mehr Menschen steigt damit der Wunsch nach angemessenen Bedingungen zur Fahrradnutzung im Wohnumfeld. Zur Förderung der Nutzung des Fahrrads als umweltverträgliches und gesundheitsförderndes Verkehrsmittel hat der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.) als wirtschaftsnaher Umweltverband in Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie vergangenes Jahr den vom Bundeministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten Wettbewerb „Fahrradfreundliche Wohnungswirtschaft" ausgelobt. Die Preisträger werden im Rahmen der Messe „Zukunft Lebensräume“ gewürdigt und stellen ihre vorbildlichen Praxisbeispiele vor.

Mehr Informationen Mehr Informationen anzeigen