Logo

Asklepios Klinik Barmbek (Wettbewerbsbeitrag 2011)

Branche: Gesundheits- und Sozialwesen, 1300 Mitarbeiter

Highlights:


Die Förderung des Radfahrens ist in der Asklepios Klinik Barmbek sowohl ein Baustein der Gesundheitsförderung für Mitarbeiter als auch des Ressourcenschutzes: Im Rahmen des Programms "Asklepios Aktiv" können die Mitarbeiter zahlreiche Angebote zu Prävention und Gesundheitsförderung wahrnehmen. Die Förderung des Radfahrens werten wir als wichtigen Teil des Projekts. Als Teil der UmweltPartnerschaft der Stadt Hamburg engagieren wir uns außerdem für den schonenden Umgang mit Ressourcen - auch hier kann die Förderung des Radfahrens einen Beitrag leisten.

Um das Radfahren für Mitarbeiter attraktiver zu gestalten, wurden 2010 / 2011 diverse Projekte umgesetzt:
- Es wurde eine überdachte, abschließbare Abstellmöglichkeit für Räder geschaffen. Luftpumpe und Werkzeug für einfache Reparaturen sind jederzeit ausleihbar.
- Im Rahmen einer Kooperation mit einem lokalen Fahrrad-Geschäft erhalten die Mitarbeiter besondere Angebote und einen Notfall-Reparaturservie.
- Die Diebstahlprävention wurde durch eine Codierungs-Aktion unterstüzt.
- Die Klinik hat sich erneut (mit gesteigerter Teilnehmerzahl) an der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" beteiligt und diese durch eine betriebsinterne Tombola ergänzt.
- Tipps und Hinweise für Radfahrer wurden als regelmäßige Rubrik in der Mitarbeiterzeitung integriert.
- Duschen und Spinde sind in der Klinik ohnehin vorhanden.

Die Bemühungen der Klinik wurden im Juli 2011 mit der Auszeichnung als "Fahrradfreundlicher Betrieb" des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) belohnt.






LogoAsklepios Klinik Barmbek
Rübenkamp 220
22307 Hamburg
http://www.asklepios.com/barmbek

Karen Schäfer
k.schaefer@asklepios.com