Logo

Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH, Werk Stade (Wettbewerbsbeitrag 2011)

Branche: Chemische Industrie, 1500 Mitarbeiter

Highlights:


Seit 2004 nimmt Dow Stade aktiv an der AOK-Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" teil. Die Aktion wird im Vorfeld jedes Jahr stark promotet z.B. durch selbstentworfene Flyer (siehe Anhang) und Information an digitalen Anzeigetafeln, die sich im Bereich der Werkseinfahrten befinden. Im Rahmen dieser Aktion werden zusätzliche, über die AOK-Preise hinausgehende, interne Preise verlost. In 2010 fand die Fahrrad-Aktion verstärkt unter dem Motto "Green Power" statt, es wurde beispielsweise mit dem Slogan "Weniger CO2 - ich bin dabei!" geworben. Zu diesem Thema fand Aufklärung auf verschiedenen Wegen statt, und es erhielt jeder Teilnehmer eine Sicherheitsweste. Außerdem erhielten beispielsweise die ersten 3 Gewinner ein Werks-Fahrrad, und es wurde ein Sonderpreis für die Person mit den meist-gefahrenen Kilometern vergeben. Des Weiteren wurden CO2-Fahrradcomputer verlost.
In 2011 haben die ersten 50 Teilnehmer einen Fahrradhelm bekommen, weitere Preise wie z.B. Sicherheitsklackbänder, Fahrradschlösser, Fahrradbrillen etc. werden am Ende der Aktion verlost.
Die Zahl der Teilnehmer am AOK-Programm konnte von 102 im Jahre 2004 auf 174 im Jahre 2011 kontinuierlich gesteigert werden.
An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass Mitarbeiter mit einem Anfahrtsweg von
> 25 km an dem Programm teilnehmen.
Das Nutzen des Fahrrads wird intensiv beworben, z.B. im Dow-Intranet, durch regelmäßige Aushänge und Emails, einschließlich Vorträgen. Über diese Medien werden außerdem die Mitarbeiter regelmäßig zum Thema Sicherheit beim Fahrradfahren, Gesundheitsförderung durch Fahrradfahren, Umweltschutz durch Fahrradfahren etc. informiert.
In 2010 wurde ein Fragebogen an alle Mitarbeiter zur Ermittlung des Fahrverhaltens (Häufigkeit, intern/extern) und zur Ermittlung, wie Dow die Nutzung des Fahrrads für die Mitarbeiter noch attraktiver gestalten kann, versendet. Die Ergebnisse sind in die weitere Maßnahmenplanung eingeflossen.






LogoDow Deutschland Anlagengesellschaft mbH, Werk Stade
Bützflether Sand
21683 Stade
http://

Sonja Gerken
sgerken@dow.com