Logo

Stadt Baden-Baden (Wettbewerbsbeitrag 2011)

Branche: Öffentliche Verwaltung, 1400 Mitarbeiter

Highlights:


Baden-Baden scheint auf den ersten Blick aus topografischer Sicht nicht die idealtypische Radfahrstadt zu sein. Doch die Lage der Kernstadt und seiner Stadtteile im Nordschwarzwald und in der Rheinebene machen das Rad fahren spannend. Eine hervorragende, auch touristisch sehr interessante Verbindung befindet sich in West-Ost-Richtung in der Talachse der Oos, es gibt großflächige fahrradfreundliche Tempo-30-Zonen und eine sehr gute Ver-netzung mit dem Umland. Die Stadt Baden-Baden hat dem Radverkehr in den vergangenen Jahren verstärkt eine wichtige verkehrliche und umweltpolitische Bedeutung beigemessen. Der Strategische Entwicklungsplan Baden-Baden 2020 sowie der Verkehrsentwicklungsplan (Entwurf 2011) setzen Ziele und zukünftige Maßnahmen fest. Die Aktivitäten konzentrierten sich auf die Ergänzung und Beschilderung des regionalen und überregionalen Radnetzes, die Zurverfügungstellung von funktionstüchtigen Abstellanlagen, die Organisation des Fahr-radverleihs für Gäste und Bürgerschaft, die Anschaffung von EBikes für die Verwaltung so-wie die Öffentlichkeitsarbeit für die Nutzung von EBikes und Mountanbikes im Schwarzwald. In Zukunft soll die Fahrradinfrastruktur weiter optimiert werden, so z.B. das Netz weiter aus-gebaut und beschildert, die Abstellanlagen verdichtet und die Aktivitäten zur Öffentlichkeits-arbeit intensiviert werden.





LogoStadt Baden-Baden
Marktplatz 2
76532 Baden-Baden
http://www.baden-baden.de

Lisa Poetschki-Meyer
lisa.poetschki-meyer@baden-baden.de