Logo

Daimler AG (Wettbewerbsbeitrag 2012)

Branche: Herstellung v. Kraftwagen/Kraftwagenteilen, 15000 Mitarbeiter

Highlights:


Fakten:
• Über 10% der Mitarbeiter fahren überwiegend mit dem Fahrrad zur Arbeit.
• Es stehen Dienstfahrräder zur Verfügung.
• Auch Führungskräfte fahren regelmäßig/häufig mit dem Rad (zum Arbeitsplatz oder auf Dienstwegen).
• Mitarbeiter erhalten Firmenrabatte und Sonderangebote bei Fahrradhändlern.
• Mitarbeiter können kostengünstige Radkleidung, Reifen, Fahrradcomputer und Pulsmessgeräte am Standort erwerben.
• Das Werk unterstützt aktiv die Aktion der AOK „Mit dem Rad zur Arbeit“
• Zurzeit werden die Fahrradabstellplätze im Hause optimiert
• Die Sportgemeinschaft SG Stern Wörth/Germersheim veranstaltete erstmalig die „Wörther Radwoche“ (s. u.)

Aktionen und Angebote rund ums Fahrrad bei der Daimler AG, Werke Wörth und Germersheim:

Die Betriebliche Gesundheitsförderung der Daimler AG widmet sich in Zusammenarbeit mit dem Betriebsärztlichen Dienst, dem Betriebssport (SG Stern) und den Krankenkassen AOK und Daimler BKK seit Jahren der Förderung der Mitarbeitergesundheit. Es werden regelmäßig „Spinning - Kurse“ in den werkseigenen Gesundheitszentren angeboten.

Seit Gründung der Betriebssportgemeinschaft im Jahre 1986 nutzt man das Fahrrad für die Förderung der Mitarbeiter – bzw. Mitgliedergesundheit. Seit über 25 Jahren übernimmt die SG Stern die Organisation und Planung vieler Aktionen „Rund ums Rad“. Unzählige Radausfahrten wurden organisiert. Hierbei werden den Mitarbeitern und Mitgliedern vielfältige Dienstleistungen angeboten. Die interne Anmeldung läuft bequem und unkompliziert, so dass den Mitarbeitern direkte Ansprechpartner im Unternehmen zur Verfügung stehen.
1. Wörther Radwoche ( http://www.woerth.germersheim.sgstern.de/radsportwoche/ )
Leitgedanken
Die SG Stern Wörth/Germersheim hat bei der Austragung dieser Veranstaltung etwas ganz Besonderes vor, möchte neue Wege gehen und den Schwerpunkt, der im Verein auf den Sport gelegt wird, mit einem kulturellen Rahmenprogramm ergänzen und auch den regionalen Tourismus und die gesamte Region mit einbinden. Das Thema Sport, Kunst, Kultur und Genuss soll sich in allen Veranstaltungen widerspiegeln. Neben den vielen Aktionen werden auch Seminare und radsportspezifische Vorträge in unserem Programm zu finden sein. Neben den sportlichen und auch nichtsportlichen Aktivitäten in Bezug auf den Radsport, möchten wir die Region mit ihren vielen tollen Angeboten und touristischen Attraktionen einbinden, um auch beim kulturellen Rahmenprogramm mit dem hohen Freizeitwert der Region Akzente zu setzen. Die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung übernimmt Herr Ministerpräsident Kurt Beck.
Ziele
Unser Ziel der Wörther Radsportwoche ist die Förderung des Sports, insbesondere des Breitensports und der Gesundheit der Teilnehmer. Wir möchten die Menschen zum Radfahren, bzw. zum allgemeinen Sporttreiben motivieren. Unter dem Motto 'Sport, Kunst, Kultur und Genuss' möchten wir unsere Region als radfahrerfreundlich präsentieren sowie die Kunst und Kultur fördern. Natürlich stehen auch die sozialen Aspekte im Vordergrund. Gerade beim gemeinsamen Sporttreiben werden Kontakte geknüpft und Freundschaften entstehen.
• Die Förderung des Sports, insbesondere des Breitensports und der Gesundheit der Teilnehmer
• Region als 'radfahrerfreundlich' präsentieren
• Förderung der Kunst und Kultur
• Menschen zum Rad fahren (Sporttreiben) bewegen
• Kommunikationsförderung
• Modifizierung des Deutschlandpokals 'Rad'

Zielgruppen
Familien, Genussradler, Racer... Bei uns ist Jeder herzlich willkommen. Mit unserem vielfältigen Angebot sprechen wir Jeden an!
• SG Stern Mitglieder plus Familien
• Daimler Mitarbeiter plus Familien
• Angehörige/ Mitarbeiter der Forumspartner 'BGM - Forum - Südpfalz'
• Gäste und Freunde aus der Region: Baden / Pfalz / Elsass

Außer dieser Großveranstaltung bieten wir ein ganzjähriges Angebot „Rund um das Fahrrad“ an! In der Sparte Rad der Betriebssportgemeinschaft sind über 400 Mitarbeiter aktiv.






LogoDaimler AG
HPC: K827
76742 Wörth
http://

Rudi Birkmeyer
sgstern.birkmeyer@daimler.com