Logo

Leuphana Universität Lüneburg (Wettbewerbsbeitrag 2012)

Branche: Öffentliche Verwaltung, 1023 Mitarbeiter

Highlights:


Das Thema Nachhaltigkeit ist im Leitbild der Leuphana Universität Lüneburg verankert. Es wird auf allen Ebenen in die aktuelle Arbeit von Forschung, Lehre und Hochschulleben einbezogen. Der Themenkomplex der nachhaltigen Mobilität ist hier integriert und es findet eine Verflechtung von Forschung, Lehre und Organisation statt.
Mit Impulsen möchte die Leuphana eine umwelt- und sozialverträgliche, sichere und gesunde Mobilität für ihre Mitglieder fördern. Dabei ist die Förderung des Radverkehrs ein wichtiger Baustein. So können z.B. Beschäftigte Dienstfahrten innerhalb Lüneburgs mit einem Dienstrad erledigen, an der jährlichen Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ teilnehmen oder sich sportlich mit dem Rennrad oder Mountainbike zusammen finden. Daneben verteilt die Leuphana Reflexionsbänder für die Hosen, hat einen Kompressor zum Radaufpumpen installiert und hat eine Fahrradselbsthilfewerkstatt am Campus. Auch der Campus wurde unter Radfreundlichkeit in einem Projektseminar untersucht und der Zaun für eine bessere Erreichbarkeit geöffnet. Daneben werden regelmäßig Aktionstage in Kooperation mit externen Organisationen, Krankenkassen und der Landesunfallkasse (LUK) organisiert.
Regelmäßig werden in Seminaren mit Studierenden die Themen der nachhaltigen Mobilität an der Leuphana erarbeitet. So entstand u.a. eine Radfahrkarte für Lüneburg, ein Konzept für einen autofreien Campus und Anreize zum Umsteigen auf das Rad.
31 Prozent der Beschäftigten kommen unabhängig vom Wetter täglich mit dem Rad zur Universität. Einige von diesen engagierten Kolleginnen und Kollegen portraitierte ein Student für die Fotoausstellung „Viele Räder rollen zur Arbeit“. Diese wurde an allen drei Standorten der Universität ausgestellt und würdigt damit die Beschäftigten, die täglich zur Arbeit in die Pedale treten.






LogoLeuphana Universität Lüneburg
Scharnhorststraße 1
21335 Lüneburg
http://www.leuphana.de

Dipl. Umweltwiss. Irmhild Brüggen
brueggen@uni.leuphana.de